DER ZUG DES LEBENS


DER ZUG DES LEBENS

Das Leben ist wie eine Zugfahrt mit all seinen Haltestellen, Umwegen und Herausforderungen.

Wir steigen ein in den Lebenszug und begegnen zuerst unseren Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen werden, aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen.

Viele neue Passagiere werden zusteigen. Verwandte, Freunde, Kollegen, Nachbarn, Vereinskollegen… ja auch die Liebe unseres Lebens.

Einige von ihnen werden nach einer Zeit der gemeinsamen Fahrt wieder aussteigen um ihren eigenen Weg fortzusetzen und hinterlassen dabei ein Gefühl der Leere.

Anderen werden wir gar nicht bemerken und somit auch nicht sehen, dass sie ausgestiegen sind.

Es ist eine Reise voller Gefühle, Erlebnisse und wachsenden Erinnerungen, die mal mit Freude und auch mit Leid durchzogen sind. Wir heißen willkommen und verabschieden auch wieder.

Der Erfolg besteht darin, zu jedem eine gute Beziehung zu herzustellen.

Wir wissen jedoch nie, an welcher Haltestelle wir aussteigen müssen.

Darum sind wir angehalten zu leben, zu lieben, zu verzeihen zu leuchten und das Beste zu geben und das Beste aus dem zu machen, was uns gegeben wird!

Denn wenn der Moment des Aussteigens gekommen ist und unser Platz frei wird, wollen wir, dass schöne Gedanken und Erinnerungen an uns bleiben und für immer im Zug des Lebens weiterhin mitreisen.

Ich wünsche DIR von Herzen, dass DEINE Reise jeden Tag schöner wird, du immer Liebe, Gesundheit, Freude und Erfolg im Gepäck hast.

Ich wünsche allen eine Gute Reise!



0 Ansichten
  • w-facebook